H-TEC SYSTEMS stellt skalierbares Hydrogen Cube System (HCS) zur Wasserstoffproduktion im industriellen Maßstab vor und erweitert Produktionskapazität

Modulkonzept für skalierbare Elektrolyse-Leistung bis in den Multi-Megawatt-Bereich ermöglicht große CO2-Einsparungen durch den Einsatz von grünem Wasserstoff. H-TEC SYSTEMS informiert auf Hannover Messe über das Hydrogen Cube System.   

Augsburg, 23. Mai 2022 – H-TEC SYSTEMS stellt auf der diesjährigen Hannover Messe sein neues Hydrogen Cube System (HCS) für die Erzeugung von grünem Wasserstoff durch PEM-Elektrolyse einem breiten Publikum vor. Das modulare System eignet sich für große Multi-MW PEM-Elektrolyseanlagen und Anwendungen in der Industrie, Chemie und im Bereich Erneuerbarer Energien. Das Baukastensystem ermöglicht dabei eine stufenweise Erweiterung und Skalierung, da Projekte häufig bereits auf eine spätere Erweiterung ausgelegt werden.

Grüne Wasserstoffproduktion im Multi-Megawatt-Maßstab

Das HCS ist ein modulares Baukastensystem, um große PEM-Elektrolyseanlagen für die Produktion von grünem Wasserstoff zu realisieren. Dazu lassen sich 2 MW Cubes des Systems zu Multi-Megawatt-Anlagen kombinieren.

Die Cubes erreichen einen Systemwirkungsgrad von 74 Prozent und sind mit einer integrierten Prozesswasseraufbereitung und Leistungsversorgung ausgestattet. Darüber hinaus kann das System je nach Kundenwunsch um eine Frischwasser- und Wasserstoffaufbereitung oder eine Wärmeauskopplung ergänzt werden.

Ein 10 MW HCS von H-TEC SYSTEMS kann 4.500 kg Wasserstoff pro Tag produzieren. Mit 10 MW erneuerbarer Energie könnten täglich 40 bis 50 Lastwagen oder Busse mit grünem Wasserstoff betankt werden.

Das System ist für die modulare Erweiterung konzipiert. Alle Module können miteinander verbunden werden, so dass die gesamte Anlage zentral gesteuert und überwacht werden kann. Das Konzept eignet sich für Anlagen, die in den nächsten Jahren ausgebaut werden sollen. So können Projekte auch mit einem 4 MW System starten, auch wenn das langfristige Ziel 50 MW oder mehr ist. 

Erweiterte Einsatzgebiete ermöglichen hohe CO2-Einsparungen

Mit dem innovativen System expandiert H-TEC SYSTEMS in größere industrielle Anwendungen und ermöglicht durch den Einsatz von grünem Wasserstoff gegenüber fossilen Ressourcen umfangreiche CO2-Einsparungen.

Das HCS eignet sich für diverse Anwendungen in der industriellen Produktion, beispielsweise für Chemieanlagen oder die Stahlproduktion sowie im Bereich Mobilität (Flottenbetankung). Auch für Wind- sowie PV-Parkbetreiber, ist der Transfer der erneuerbaren Energie in grünen Wasserstoff eine rentable Option.

Ein gutes Beispiel für mögliche CO2-Einsparungen ist die Stahlproduktion, die zu den größten Emissionserzeugern in Deutschland gehört. Laut der Wirtschaftsvereinigung Stahl können bei einer klimaneutralen Stahlproduktion je Tonne eingesetzten klimaneutralen Wasserstoffs 26 Tonnen CO2-Emissionen eingespart werden[i]. Ein 10 MW HCS von H-TEC SYSTEMS mit einer Tagesproduktion von 4.500 kg grünem Wasserstoff würde demnach den CO2-Ausstoß um 117 Tonnen pro Tag und 42 Tausend Tonnen jährlich reduzieren.

„Die derzeitige Energieverknappung erhöht den Druck auf alle Sektoren und bietet gleichzeitig eine Chance für zahlreiche Industriebranchen. Der Einsatz von grünem Wasserstoff hilft daher nicht nur CO2-Emissionen deutlich zu reduzieren, sondern auch, die Energieversorgung langfristig sicherzustellen“, erklärt Robin von Plettenberg, CEO der H-TEC SYSTEMS. „Wir freuen uns daher sehr, mit dem HCS ein modulares und skalierbares System zur Verfügung zu stellen, dass Unternehmen der Chemie-, Mobilitäts- und Energiebranche erleichtert, jetzt mit der Nutzung von grünem Wasserstoff zu beginnen und ihre Projekte zu einem späteren Zeitpunkt zu erweitern.“

H-TEC SYSTEMS erweitert Produktionskapazität

Bezogen auf das rasante Wachstum des Wasserstoffmarkts weitet H-TEC SYSTEMS seine Produktionskapazität aus. Mit der Unterstützung des Großanlagenbauers und Mutterkonzerns MAN Energy Solutions und dem direkten Zugang zu den Großserienkompetenzen von Volkswagen wird bis Ende 2023 eine automatisierte Fabrik zur Herstellung der Elektrolyse-Stacks fertiggestellt sein. So kann bis zum Jahr 2025 je nach Bedarf eine Produktionskapazität von 1000 MW erreicht werden, welche in den Folgejahren kontinuierlich ausgebaut wird.

Hannover Messe 2022

Ein genaueres Bild über das Unternehmen sowie das neue Hydrogen Cube System können sich Messebesucher auf der Hannover Messe von 30. Mai - 2. Juni 2022 machen. Das Team von H-TEC SYSTEMS freut sich auf einen aktiven Austausch mit den Besuchern in Halle 13 an Stand D 37.

Weitere Informationen bietet H-TEC SYSTEMS in messebegleitenden Vorträgen:

“Production of Green Hydrogen on a Megawatt Scale”
Dienstag, 31.05.2022,12:20 – 12:35, Hydrogen + Fuel Cells Europe, Public Forum
Robin von Plettenberg, CEO, H-TEC SYSTEMS GmbH

Elevator Pitch: “Production of Green Hydrogen on a Megawatt Scale”
Mittwoch, 01.06.2022, ca.15:30, Hydrogen + Fuel Cells Europe, Elevator Pitches
Alexander Detke, Technical Sales Manager, H-TEC SYSTEMS GmbH


[i] https://www.stahl-online.de/wp-content/uploads/WV-Stahl_Fakten-2020_rz_neu_Web1.pdf

Weitere News

Technologieführer und Spezialist für Grünen Wasserstoff gestaltet seit 25 Jahre die Wasserstoffwirtschaft mit.   

Augsburg, 28. Juni 2022 – Der Wasserstoffexperte H-TEC SYSTEMS feiert in diesem Jahr 25-jähriges Jubiläum. Die Entwicklung eines der ersten Akteure in der deutschen Wasserstoffindustrie zu einem führenden Anbieter von …

... mehr

Alle Newsmeldungen

Als neuer Vice President Sales ist Andrew Emil verantwortlich für den Aufbau des internationalen Vertriebs.

H-TEC SYSTEMS erweitert sein Team mit dem Wasserstoffspezialisten Andrew Emil als Vice President Sales. Der neue Vertriebsleiter bringt einschlägige Erfahrungen im Bereich der industriellen Nutzung von PEM-Elektrolyse-Technologien …

... mehr

Alle Newsmeldungen

Das Energiewendeunternehmen GP JOULE hat einen Elektrolyseur mit einer Leistung von 2 Megawatt bei H-TEC SYSTEMS bestellt. Der Elektrolyseur soll Wasserstoff für eine Tankstelle in Bremerhaven erzeugen. Der dafür benötigte Strom wird aus einem nahegelegenen Windpark stammen. Die Lieferung und Installation der Elektrolyseure soll Mitte …

... mehr

Alle Newsmeldungen

Umweltschutz und Nachhaltigkeit lebt H-TEC SYSTEMS nicht nur durch seine Produkte, sondern auch im Arbeitsalltag. Nach bestandener Kommissionsprüfung wurde der Wasserstoffexperte am Standort Augsburg mit dem ÖKOPROFIT Zertifikat ausgezeichnet und darf sich nun „ÖKOPROFIT-A³-Betrieb“ nennen.

ÖKOPROFIT steht für „ÖKOlogisches PROjekt Für I …

... mehr

Alle Newsmeldungen

Nie war es wichtiger, sich von fossilen Rohstoffen unabhängig zu machen und die Energiesouveränität voranzutreiben. Dabei ist grüner Wasserstoff das Schlüsselelement der Energiewende. Auch dieses Jahr informieren Expertinnen und Experten der H-TEC SYSTEMS wieder auf diversen Fachmessen über PEM-Elektrolyseure sowie mögliche …

... mehr

Alle Newsmeldungen

Die Nachfrage nach Wasserstoffprojekten steigt rapide. Das spürt auch H-TEC SYSTEMS und investiert daher massiv in Wachstum. Zur Verstärkung des Management-Teams hat Robin von Plettenberg im ersten Quartal des Jahres als CEO und CSO (Chief Sales Officer) die strategische Leitung übernommen. Frank Zimmermann verantwortet als CFO und …

... mehr

Alle Newsmeldungen

Schweizer Energieunternehmen Groupe E kauft zwei PEM-Elektrolyseure ME450/1400 der Firma H-TEC SYSTEMS für erste Wasserstoff-Produktionsanlage in der Westschweiz

Augsburg, 12.04.2022 H-TEC SYSTEMS realisiert mit Groupe E das erste Wasserstoffprojekt in der Westschweiz. Hierfür werden zwei H-TEC SYSTEMS ME450/1400 PEM-Elektrolyseure zur …

... mehr

Alle Newsmeldungen

H-TEC SYSTEMS soll marktführende Position einnehmen

Augsburg, 02.03.2022 - MAN Energy Solutions wird in den kommenden Jahren bis zu 500 Millionen Euro in sein Tochterunternehmen H-TEC SYSTEMS investieren, um den Wasserstoffspezialisten so schnell wie möglich zu einem Großserienhersteller für PEM-Elektrolyseure zu entwickeln.

„Unser Plan …

... mehr

Alle Newsmeldungen

PEM-Elektrolyseur ME450/1400 für grünen Wasserstoff kommt im Forschungsprojekt „Renewable Gasfield“ in Gabersdorf zum Einsatz.

Augsburg, 17.02.2022Im Rahmen des Forschungsprojekts „Renewable Gasfield“ setzt Energie Steiermark einen PEM-Elektrolyseur ME450/1400 der Firma H-TEC SYSTEMS zur Erzeugung von grünem Wasserstoff ein. Der …

... mehr

Alle Newsmeldungen

Innovatives Projekt im Emsland setzt H-TEC SYSTEMS Elektrolyseure für die Sektorenkopplung ein

Augsburg, 27.01.2022 – H-TEC SYSTEMS, spezialisiert auf Technologie für grünen Wasserstoff, liefert zwei 1 MW Elektrolyseanlagen an die Westnetz GmbH für das Förderprojekt der CEC Haren GmbH & Co. KG „Grüner H2-Hub Haren“ in der …

... mehr

Alle Newsmeldungen

H-TEC SYSTEMS bringt Forschungsprojekt PEP.IN als Teil von H2Giga mit Expertise für PEM-Elektrolyseure voran und erhält Forschungsförderung

Augsburg, 15.12.2021 – Der Augsburger Wasserstoff-Technologie-Experte H-TEC SYSTEMS wird Teil des Wasserstoff-Leitprojekts H2Giga zur Erforschung der serienmäßigen Produktion von …

... mehr

Alle Newsmeldungen

Das hohe Interesse der Besucher:innen auf der „H2.0 Konferenz“ im Rahmen der „HUSUM Wind“ zeigt die aktuelle Relevanz des Themas grüner Wasserstoff für Anwendungen in der Industrie, e-Mobilität und bei der regionalen Sektorenkopplung. Die nächsten Events, auf denen sich Interessierte über die Lösungen von H-TEC SYSTEMS informieren und mit …

... mehr

Alle Newsmeldungen

Augsburg, 07. September 2021 – H-TEC SYSTEMS, spezialisiert auf Technologie für grünen Wasserstoff, liefert mit einer PEM-Elektrolyse-Anlage das technologische Herzstück für ein neues Projekt der Wenger Engineering GmbH. Der H-TEC SYSTEMS PEM-Elektrolyseur ME450/1400 mit einem Megawatt elektrischer Leistung und einer Nominalproduktion von …

... mehr

Alle Newsmeldungen

H-TEC SYSTEMS, spezialisiert auf Technologie für grünen Wasserstoff, präsentiert auf der diesjährigen „H2.0 Konferenz“ am 13.09.2021 sowie auf der „HUSUM Wind“ vom 14.-17.09.2021 Lösungen für die Energiesysteme von morgen. Auf der Hybrid-Fachkonferenz mit Begleitausstellung und „Match-Making“ haben die Besucher nicht nur die Möglichkeit, …

... mehr

Alle Newsmeldungen

Augsburg, 16. Juni 2021 – MAN Energy Solutions erhöht damit seinen Anteil an H-TEC SYSTEMS auf knapp 99 Prozent. Die Übernahme der im Streubesitz befindlichen verbleibenden Anteile ist vereinbart. ... mehr

Alle Newsmeldungen

Die Klimaziele lassen sich nur durch den breiten Einsatz von Wasserstoff erreichen – so das Fazit einer aktuellen Studie der Fraunhofer-Institute ISI, ISE und IEG. „Die Bedarfe in Industrie, Verkehr und Wärmesektor sind deutlich höher als bislang von der Politik erwartet“, erklärte Katherina Reiche, Vorsitzende des Nationalen Wasserstoffrates bei der Veröffentlichung des Abschlussberichts. ... mehr

Alle Newsmeldungen

Immer mehr Unternehmen entdecken das Potenzial von grünem Wasserstoff in unterschiedlichsten Anwendungsbereichen. Angeregte Diskussionen zu den Einsatzmöglichkeiten gab es auch beim aktuellen Besuch von Herbert Diess und Gunnar Kilian, Volkswagen AG, in unseren in unserem Augsburger Werk. ... mehr

Alle Newsmeldungen

Windenergie wird in Haurup ab sofort in grünen Wasserstoff umgewandelt und kann in dieser Form ins Gasnetz eingespeist werden. Nach einer erfolgreich abgeschlossenen Testphase hat die Anlage nun den Regelbetrieb aufgenommen. Die Verknüpfung oder „Sektorenkopplung“ der Stromerzeugung mit den Verbrauchssektoren Wärme, Mobilität und Chemieindustrie, liefert einen entscheidenden Baustein für den Erfolg der Energiewende. ... mehr

Alle Newsmeldungen

As part of HANNOVER MESSE 2021, this year's Hydrogen + Fuel Cells EUROPE kicked off as a "Digital Edition" on April 12. The main topics at Europe's largest trade fair for hydrogen and fuel cells were the storage of renewably generated energy as well as mobile and stationary applications for fuel cells. In two forums, trade fair visitors had the opportunity to learn about new developments and possible applications of the technologies. ... mehr

Alle Newsmeldungen

Augsburg, 29. Januar 2021 – Mit dem Partner Euromekanik AB wird H-TEC SYSTEMS, technologieführer in der Herstellung von PEM-Elektrolyseuren zur Erzeugung von grünem Wasserstoff, für das Projekt Zero Emission Hydrogen Turbine Center (ZEHTC) in Schweden einen PEM-Elektrolyseur liefern.

Im Projekt ZEHTC (Zero Emission Hydrogen Turbine …

... mehr

Alle Newsmeldungen

Augsburg, 15. Januar 2021 – MAN Energy Solutions übernimmt knapp 99 Prozent der Anteile am Augsburger Hersteller von PEM-Elektrolysetechnologie, H-TEC SYSTEMS. Bereits 2019 hatte das Unternehmen eine 40-prozentige Beteiligung erworben. Nun übernimmt MAN Energy Solutions auch die Anteile vom bisherigen Mehrheitseigentümer GP JOULE. Die verbleibenden Anteile befinden sich im Streubesitz. Über den Kaufpreis wurde Stillschweigen vereinbart. Die Transaktion steht unter dem Genehmigungsvorbehalt der Kartellbehörden. ... mehr

Alle Newsmeldungen

Bosbüll, 24. September 2020 – H-TEC SYSTEMS, Technologieführer in der Herstellung von PEM-Elektrolyseuren zur Erzeugung von grünem Wasserstoff, hat die ersten beiden Elektrolyseuren des eFarm Projektes an den Kunden übergeben: Ein Meilenstein für die Wasserstoffinfrastruktur in Nordfriesland und den Technologiestandort Deutschland. ... mehr

Alle Newsmeldungen

Worüber die Energiebranche morgen spricht, erfahren Sie schon heute: in den H-TEC SYSTEMS News

Alle Newsmeldungen