Hydrogen Lab Bremerhaven: H-TEC SYSTEMS Referenzen
Der PEM-Elektrolyseur ME450 von H-TEC SYSTEMS ist Teil des Testfelds des Hydrogen Lab Bremerhaven.
Hydrogen Lab Bremerhaven: H-TEC SYSTEMS Referenzen
Der PEM-Elektrolyseur ME450 von H-TEC SYSTEMS ist Teil des Testfelds des Hydrogen Lab Bremerhaven.
Hydrogen Lab Bremerhaven: H-TEC SYSTEMS Referenzen
Der PEM-Elektrolyseur ME450 von H-TEC SYSTEMS ist Teil des Testfelds des Hydrogen Lab Bremerhaven.
Hydrogen Lab Bremerhaven: H-TEC SYSTEMS Referenzen
Der PEM-Elektrolyseur ME450 von H-TEC SYSTEMS ist Teil des Testfelds des Hydrogen Lab Bremerhaven.

Hydrogen Lab Bremerhaven

Hydrogen Lab Bremerhaven: H-TEC SYSTEMS Referenzen

Grüner Wasserstoff zur dezentralen Energieversorgung

Die Integration von erneuerbaren Energiequellen in die Stromerzeugung führt zu einer verstärkten Dezentralisierung. Dies stellt die bestehenden Stromnetze vor große Herausforderungen, da sie bisher auf den Betrieb von zentralisierten Großerzeugern ausgerichtet waren. Eine vielversprechende Möglichkeit zur Steigerung der Versorgungssicherheit in dezentralen Stromnetzen besteht darin, grünen Wasserstoff zu produzieren. Hierdurch kann die Glättung von Versorgungs- und Bedarfsspitzen durch die Erzeugung und anschließende Rückverstromung von Wasserstoff erheblich optimiert werden.

Im Kontext dieser Herausforderungen bietet das Hydrogen Lab Bremerhaven (HLB), eine Initiative des Fraunhofer-Instituts für Windenergiesysteme (IWES), eine hochinnovative Testinfrastruktur. Diese ermöglicht es Wissenschaftler*innen, die Interaktion zwischen einer Windenergieanlage und einem Elektrolyseur unter Realbedingungen zu untersuchen. Als Generalunternehmer des Projekts fungiert die Wenger Engineering GmbH. Durch diese enge Kooperation zwischen Forschungseinrichtungen und der Industrie wird maßgeblich zur Entwicklung und Umsetzung effizienter Lösungen für eine nachhaltige Energiezukunft beigetragen.

Der 1 Megawatt PEM-Elektrolyseur ME450 von H-TEC SYSTEMS ist Teil des Testfelds, welches sich auf die Erforschung des Zusammenspiels von Windenergieanlagen mit der elektrolytischen Wasserstofferzeugung konzentriert. Die PEM-Elektrolyse eignet sich hierzu optimal, da diese Technologie besonders gut mit fluktuierenden Energiequellen wie z.B. Windenergie umgehen kann. Die für die Elektrolyse benötigte Elektrizität stammt von einer vor Ort installierten Windenergieanlage.

Ein wesentlicher Schwerpunkt der Forschungsarbeit am HLB liegt auf der tiefen, sektorenübergreifenden Integration von Elektrolyse, einschließlich der Nutzung von Nebenprodukten, sowie der Anwendung von Rückverstromungstechnologien für Inselnetz- und netzstützende Anwendungen. Diese Untersuchungen tragen dazu bei, Wasserstofftechnologien in das nationale und internationale Energie- und Wirtschaftssystem zu integrieren und die Produktion von grünem Wasserstoff zu beschleunigen.

„Das Hydrogen Lab Bremerhaven ist ein wesentlicher Baustein für die Erforschung und Weiterentwicklung von großen Elektrolyseuren und Brennstoffzellen. Wir sind gespannt auf die Forschungsergebnisse in dieser weltweit einmaligen Test-Umgebung.“

Dr. David Wenger, Geschäftsführer von Wenger Engineering
Hydrogen Lab Bremerhaven

Weitere Referenzen

Gruyère Hydrogen Power (GHP) setzt auf Wasserstoff für die Industrie
Gruyère Hydrogen Power (GHP), Bulle CH

Der Bedarf nach grünem Wasserstoff als emissionsfreier Kraftstoff in der Industrie wird immer größer. Auch der Energieversorger Gruyère Hydrogen Power SA (GHP) im Kanton Fribourg in der Westschweiz hat dieses Potential erkannt und sich deshalb der Entwicklung und Vermarktung von grünem Wasserstoff verschrieben.

Details

Renewable Gasfield
Power-to-Gas-Projekt, Energie Steiermark

Ein H-TEC SYSTEMS Elektrolyseur zur Erzeugung von grünem Wasserstoff kommt im Forschungsprojekt „Renewable Gasfield“ in Gabersdorf zum Einsatz.

Details

Windgas Haurup
Gasnetz­einspeisung für weniger CO₂ Emissionen, Windgas Haurup

Ein H-TEC SYSTEMS Elektrolyseur versorgt die Region mit 3 Millionen kWh grünem Wasserstoff.

Details

ZEHTC Microgrid Schweden
Emissionsfreies Microgrid ZEHTC, Schweden

H-TEC SYSTEMS liefert den PEM-Elektrolyseur für das „Zero Emission Hydrogen Turbine Center“, erste Microgrid Demonstrationsanlage ihrer Art.

Details

eFarm Nordfriesland
Wasserstoff-Infrastrukturprojekt eFarm, Schleswig-Holstein

H-TEC SYSTEMS ist Technologie-Lieferant der eFarm, das bisher größte nachhaltige Wasserstoffprojekt in Deutschland.

Details

Bürgerwindpark Ellhöft
Bürgerwindpark Ellhöft

Treibt Bürger*innen und Regionalverkehr an: PEM-Elektrolyse westlich von Flensburg.

Details

Entdecken Sie die ganze Welt der H-TEC SYSTEMS Möglichkeiten

ALLE REFERENZEN

Durch das Laden dieser Ressource wird eine Verbindung zu externen Servern hergestellt, die evtl. Cookies und andere Tracking-Technologien verwenden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Externe Medien erlauben

Durch das Laden dieser Ressource wird eine Verbindung zu externen Servern hergestellt, die evtl. Cookies und andere Tracking-Technologien verwenden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Model anzeigen